Ludwigshöhe Darmstadt: Die Ludwigsklause

21. April 2009

Eine kleine MTB-Tour in der Darmstädter Gegend führte auch an der „Ludwigsklause“ auf der –>Ludwigshöhe vorbei. Die Betreiber dieses Lokals sind mir schon öfter aufgefallen, weil sie scheinbar schon beim bloßen Anblick eines Mountainbikers vor lauter Wut Schaum vor den Mund bekommen. Immerhin wurde ich dort schon lauthals schreiend beschimpft, als ich mit dem Rad mal die paar Stufen runterfuhr, obwohl weit und breit kein Mensch da war, der sich davon hätte gestört fühlen können.
Nundenn, heute konnte ich sehen, dass dieser wohl sehr plagenden Unsitte mit zwei riesigen Beton-Pflanzkübeln ein Riegel vorzuschieben versucht wird. Ich finde solche absolut lächerlichen Aktionen immer herrlich amüsant und kann mich über die offensichtliche Verbohrtheit der Verantwortlichen immerwieder köstlich kaputtlachen. Klar, vielleicht liege ich mit meiner Vermutung ja auch falsch und die Pflanzkübel sollen tatsächlich z.B. nur der Dekoration dienen. Aber aus meinen persönlichen Erfahrung halte ich den Anti-Mountainbiker-Aspekt doch für am plausibelsten.
Der Witz an diesem Geniestreich ist aber, dass der Spalt immernoch dicke ausreicht, um mit dem Rad dort durchzukommen. Ob es mit einem Kinderwagen aber noch genauso einfach ist, wage ich hingegen zu bezweifeln. Die vollständige Version der Diskussion liegt hier: –> Die Ludwigsklause auf der Ludwigshöhe Darmstadt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: